lft ausflens.de curve    

 

 

 

 

inVia

 

InVia - ausländische Frauen finden ihren persönlichen Weg für ein Leben und Arbeiten in Deutschland

Projektidee

inVia verfolgt mit einem ganzheitlichen Ansatz das Ziel, ausländische Frauen an das gesellschaftliche Leben, die Kultur und Arbeitswelt in Deutschland heranzuführen.

Durch den Austausch mit anderen Migrantinnen, die Mitarbeit in vielfältigen gemeinnützigen Projekten oder durch ein betriebliches Praktikum wird die Entwicklung der einzelnen Frauen gefördert und die berufliche Integrationsperspektive betrachtet und schrittweise umgesetzt. Qualifizierungsangebote, eine intensive Sprachförderung und die individuelle Beratung und Unterstützung der Frauen runden das Angebot ab.

Rahmenbedingungen

•  Zielgruppe: ausländische Frauen im Leistungsbezug des SGB II aus „Nicht-EU-Ländern“ (Drittstaaten)

•  Integration in das Projekt inVia über die Integrationsfachkräfte der Arbeitsgemeinschaft Flensburg

•  Dauer der Projektteilnahme: in der Regel bis zu einem Jahr

•  Arbeitszeit: nach einer intensiven Beratungsphase bis zu 20 Wochenstunden

Sie

wollen ihr Leben aktiv gestalten, sich in Deutschland beruflich (neu) orientieren und dabei:

•  Kontakte knüpfen

•  für Sie manchmal ganz neue Erfahrungen machen

•  kulturelle Angebote Flensburgs kennen lernen

•  organisatorische Angelegenheiten klären

•  Ihre Sprachkenntnisse erweitern

•  eine Arbeitsmöglichkeit finden, die Ihren ganz persönlichen Voraussetzungen entspricht

Wir

unterstützen Sie bei Ihrer persönlichen und beruflichen Integration in Deutschland!

Wir

•  entwickeln mit Ihnen Schritte zur Umsetzung ihrer persönlichen und beruflichen Zielsetzung

•  helfen Ihnen im Umgang mit Behörden und Institutionen

•  fördern Ihre Sprachkenntnisse durch passende Arbeitsangebote, Sprachkurse sowie den lebendigen Austausch mit anderen Frauen

•  besuchen mit Ihnen gemeinsam kulturelle Einrichtungen in Flensburg

•  organisieren für Sie Qualifizierungen, die Sie persönlich und beruflich weiter bringen

•  vermitteln Ihnen Möglichkeiten, um Arbeitserfahrungen zu sammeln oder betriebliche Praktika zu machen und unterstützen Sie bei der Betreuung Ihrer Kinder

•  begleiten Ihre Integration in den Arbeitsmarkt

Bitte wenden Sie sich an Ihre Integrationsfachkräfte in der Arbeitsgemeinschaft Flensburg (ARGE) oder sprechen Sie uns gerne direkt an!

Projektkoordination und pädagogische Begleitung

bequa Flensburg
Schiffbrücke 50
24939 Flensburg

Charya Marquardsen
0461/1503-228
Fax: 0461/1503-223
c.marquardsen@bequa.de

Nicola Grubert
Tel.: 0461/1503-107
Fax: 0461/1503-223
n.grubert@bequa.de

inVia ist ein Angebot der bequa Flensburg, gefördert durch den Europäischen Integrationsfonds (EIF), das Innenministerium des Landes Schleswig-Holstein sowie die Arbeitsgemeinschaft Flensburg (Arge)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Copyright © 2010 AAKai. All Rights Reserved. impressum